Das IQ Randomize Text Plugin ist relativ kompliziert einzubinden, hat aber einen sehr hohen Wert. Mit dem Plugin kannst du in einer PHP Datei verschiedene Textvariationen anlegen, beispielsweise könntet ihr 6 Texte mit je 6 Absätzen erstellen und diese dann über 40,000 Seiten per Zufall erscheinen lassen. Damit hast du mehrere Seitenvariationen mit unterschiedlichen Texten. Mit etwas Glück umgehst du damit 1. den “Gleichheitscheck” von Google und 2. dass Amazon nicht so schnell erkennt, dass ihr eine Massen-Nischsenseite betreibt.

Das plugin kannst du hier kostenfrei herunterladen. Wenn es dir gefällt kannst du auf der rechten Seite über den “Spenden” Button eine Spende hinterlassen.

Einbindung:

Zur Einbindung musst du zwei Dinge tun:

  1. In der iq-rotating-texts-data.php müsst ihr eure Texte einfügen. Das kann am Ende in etwa so aussehen:

Du kannst ganz normal über das $post Objekt auf alle Daten wie Seitentitel oder Seiten ID zugreifen. In den Texten kannst du HTML Markup benutzen und wie du auf dem Bild siehst dann auch z.B. den Titel an gewünschten Stellen einfügen.

Wichtig ist, dass man pro neuem Text ein Array initialisiert, also z.B. “$texts[2] = [];” und dann erst bei “$texts[2][0];” den Absatz einfügt. Du brauchst nicht pro Text die gleiche Anzahl an Absätzen zu haben, das ist ganz praktisch, da man damit auf der einen Seite 2 Absätze haben kann und auf der anderen dann z.B. 6 Absätze. Sobald du alle Texte eingefügt hast, einfach den ganzen Ordner zippen und dann hochladen und aktivieren.

2. Den Shortcode einbinden:

Dafür kannst du einfach in der richtigen PHP Datei folgende Shortcodes benutzen:

echo do_shortcode(‘[iqtexts paragraph_no=”1″]’);
echo do_shortcode(‘[iqtexts paragraph_no=”2″]’);

… Irgendwelche Amazon / eBay Listen

echo do_shortcode(‘[iqtexts paragraph_no=”3″]’);

Der Parameter paragraph_no fängt beim index “1” an, damit es im Code besser leserlich ist, welchen Absatz man gerade einbinden möchte. Das war es dann auch schon, damit hast du x verschiedene Seitenvariationen mit unterschiedlichen Texten.

Fragen oder Verbesserungswünsche gerne in die Kommentare.

Submit a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *